Category / Praxistipp

    Loading posts...
  • Test

    Welche Chancen haben Medienprofis ab Mitte 50 noch?

    Bei der Meldung zum geplanten Stellenabbau bei der Spiegel-Gruppe war es besonders ein Aspekt, der viele Medienprofis verblüffte: Die beschlossenen Maßnahmen würden vor allem „rentennahe“ Mitarbeiter treffen, hieß es da. Konkret diejenigen…

  • Was heißt es, als Medienprofi an sich selbst zu arbeiten?

    Wer sich als Medienprofi für ein Coaching interessiert, will fast immer ein sehr praktisches Problem lösen. Beispielsweise eine interessantere oder besser bezahlte Stelle finden, neue Herausforderungen nach einer Beförderung bewältigen oder sein…

  • eine junge Frau spaziert durch eine Stadt und schaut sich um. Sie trägt ein Sommerkleid und offene Schuhe

    Bewerber-Not: Wie finde ich Mitarbeiter fürs Lokale?

    [dropcap]G[/dropcap]erade regionale und lokale Medienhäuser tun sich oft schwer damit, passende Bewerber zu finden – vom Volontär bis zum Chefredakteur. Eine Reihe von Möglichkeiten kann helfen, als Arbeitgeber attraktiver zu werden. Ein…

  • Der Chef ist wiedermal unzufrieden mit der Arbeit. Der Mitarbeiter ist genervt und weiss nicht mehr weiter. Er überlegt, seinen Job zu kündigen.

    Kündigen, weil der Chef nicht auszuhalten ist?

    [dropcap]F[/dropcap]ür manche Medienprofis war das wochen- oder monatelange Homeoffice eine Atempause: Abstand von einem Vorgesetzten, der sie nervte, den sie fürchteten oder ablehnen. Nun, bei der Rückkehr ins Büro, überlegen sie: Freiwillig…

  • Zwei Männer schütteln sich die Hand, weil sie eine geschäftliche Einigung erreicht haben. Sie gestalten ihre Beziehung aktiv und kommunizieren miteinander.

    Im Job und privat: Wie aktiv bist du in deinen Beziehungen?

    [dropcap]T[/dropcap]rittst du eher zögerlich auf – oder bist du so entschieden und schnell, dass andere nicht mitkommen? Ein angemessenes Durchsetzungsvermögen ist entscheidend für den beruflichen und persönlichen Erfolg. Hier sind 3 Strategien…

  • Ein Mann besprüht seine Blumen mit Wasser. Er hat sich dazu entschieden einen neuen beruflichen Weg zu gehen.

    Was ist dein Plan, wenn das mit dem Journalismus keine Zukunft hat?

    [dropcap]V[/dropcap]iele Medienprofis denken regelmäßig darüber nach, welche beruflichen Alternativen sie eigentlich hätten. Aber oft bleibt es bei einem folgenlosen Gedankenspiel mit wenigen halbherzigen Bewerbungen. So kannst du deine Möglichkeiten aktiv erweitern. Ich…

  • Ein Mann schaut glücklich und zufrieden in die Kamera. Er hat gelernt, wie er authentischer kommunizieren kann und fühlt sich nicht mehr länger in einer Rolle gefangen.

    5 Schritte, um jetzt endlich authentischer zu leben

    [dropcap]D[/dropcap]ie Coronakrise klingt langsam ab. Viele Medienprofis würden sich jetzt gern endlich verändern. Aber sie fühlen sich gefangen in ihrer Rolle. Keiner scheint zu sehen, wer sie wirklich sind und was sie…

  • Eine junge Frau sieht zuversichtlich in die Zukunft.

    Corona-Krise: 5 Dinge, die dich jetzt ermutigen sollten

    [dropcap]A[/dropcap]bgekämpft nach monatelanger Corona-Krise: Vielen Medienprofis fällt es in diesen Tagen schwer, noch optimistisch in die eigene Zukunft zu blicken und sie aktiv zu gestalten. Hier kommen fünf Aspekte, die dich ermutigen…

  • Die ersten Lockerungen in der Corona-Krise treten in Kraft. Zeit, einen mentalen Neuanfang zu starten. Die Frau auf dem Bild sitzt im Büro und sieht hoffnungsvoll in die Zukunft.

    Corona-Krise: Deine Strategie für den Neuanfang

    [dropcap]A[/dropcap]nzeigenkunden können ihre Geschäfte wieder öffnen, mehr Pressehändler wieder verkaufen. Mit den ersten Maßnahmen zur Lockerung wird es auch Zeit für einen mentalen Neuanfang in der Corona-Krise. Diese Strategien können dich jetzt…

  • Eine junge Frau sitzt im Schneidersitz auf ihrem Bürostuhl am Schreibtisch und meditiert. Sie übt sich in Achtsamkeit.

    Wirksamer Stress-Schutz: Achtsamkeit ist mehr als Meditation

    [dropcap]D[/dropcap]ie Corona-Krise hat für viele Medienprofis etwas ganz brutal offengelegt: Ihr persönliches Geschäfts- und Lebensmodell ist nicht nachhaltig und kommt nun ans Ende. Sie sind gefordert, achtsamer zu leben – und das…